Tragarm Pivot

Der Tragarm Pivot gewährleistet neben einer vollständigen Kabelintegration eine einfache Reinigung und wirkt somit dem Infektionsrisiko in kritischen Klinikbereichen entgegen. Er kann überall eingesetzt werden, wo keine Höhenverstellung benötigt wird und ist in zwei verschiedenen Längen erhältlich.

Produktmerkmale



Infektionsprävention
durch leicht zu reinigende Oberflächen
Integrierte
Kabelführung
Federleichte
Ergonomie
Flexible
Positionierung
Platzersparnis
Wartungsfreie
5-jährige Gewährleistung
6-fache
Sicherheit
TÜV-bescheinigte
Sicherheit
Präzises
Engineering
Geräteanbindung

Welchen Monitor möchten Sie befestigen?

Die CIM med bietet Lösungen für die verschiedensten medizintechnischen Gerätehersteller an.

Befestigungsmöglichkeiten

Wo wollen Sie den Tragarm befestigen?

Im Krankenhaus gibt es verschiedene Möglichkeiten unsere Tragarme zu befestigen: Rundrohr, Normschiene, Wandkanal oder an ein Anästhesiegerät. Wir liefern Ihnen immer dazu den passenden Adapter.

Adapter für vertikalen Wandkanal

Zur Aufnahme am CIM Wandkanal

Fixe Normschienenklemme

Zur Aufnahme an der Normschiene 10 x 25, 8 x 35, 10 x 30, 10 x 50 mm

Vertikale Normschienenklemme

Zur Aufnahme an der vertikalen Normschiene 10 x 25 mm

Vertikale Normschienenklemme 2‑fach

Zur Aufnahme an 2 vertikalen Normschienen 10 x 25 mm

Fixe Rundrohrklemme

Zur Aufnahme am Rundrohr ø 25, 35, 38 mm

Universelle Rundrohrklemme

V-Flansch zur Aufnahme am Rundrohr ø 23 - 40 mm

Adapter Deckenstativ Mindray

Adapter für Mindray Deckenstative

Adapter Deckenstativ Amico

Zur Aufnahme an der vertikalen Aufnahmenut der Amico Deckenstative

Adapter für Löwenstein Medical Anästhesiegeräte

Adapter für Löwenstein Medical Leon bzw. Leon plus

Adapter für Anästhesiegeräte (alle Hersteller)

Bei vorhandenem Seitenkanal, 80 mm Adapterhöhe

Media Center